Schulung zur energetisch-medialen Heilerin
Schulung zum energetisch-medialen Heiler

Allgemeines

Die Schulung/Ausbildung ist für Menschen, die die Berufung der energetisch-medialen Heilerin bzw. des Heilers in sich tragen, mit dem Ziel diese auch ausüben zu wollen.

Eine energetisch-mediale Heilerin bzw. Heiler kann man nicht werden, man ist es von Geburt an.

So tragen diese Menschen u.a.

  • eine hohe Medialität;
  • das höchste energetische Potenzial;
  • den Heilermodus;
  • die Fähigkeit einen Nährboden für Selbstheilung zu schaffen, der nur solange anhält,wie der betreffende Mensch ihn nutzt
  • und eine gesunde Nähe aufzubauen

– in sich.

Meist fehlt jedoch der bewusste Zugriff auf die damit einhergehenden Fähigkeiten und so trauen es sich diese Menschen oft nicht zu es zu leben bzw. die Fähigkeiten anzuwenden. Viele lassen es lieber sein, aus Angst etwas falsch zu machen.

Fakt ist, dass der Umgang mit diesen Fähigkeiten geübt und geschult werden muss! Nur so kann eine bewusste und verantwortungsvolle Anwendung entstehen!

Energetisch-mediale Heilerinnen oder Heiler können niemand anderen heilen!

Allerdings können sie Menschen bei ihren Genesungsprozessen Anleitung und Begleitung geben und somit Selbstheilungsprozesse anstoßen und unterstützen.

Für die energetisch-mediale Heilerin bzw. den Heiler, geht es darum „aus sich heraus zu arbeiten“ – das heißt, sich führen zu lassen, dieser inneren Führung zu folgen und keine bestimmte erlernte Methode anzuwenden.

Eine energetisch-mediale Heilerin bzw. Heiler ist nur so gut wie sie bzw. er sich führen lässt!

 

Die energetisch-mediale Heilerin bzw. der Heiler

Das alte Heilerbild und deren Arbeitsweise ist durch die Entwicklung und Veränderung der Zeitqualität und der Menschheit nicht mehr zeitgemäß! Die Zeitqualität hat insbesondere die Eigenverantwortung in den Fokus gerückt!

Auf Grund der Veränderungen ist die Mitarbeit und das Mitwirken des Gegenübers für die energetisch-mediale Heilerin bzw. den Heiler unerlässlich.

Die Ausübung der Berufung erfordert heute ein Umdenken und einen völlig neuen bodenständigen Ansatz und beinhaltet eine große Verantwortung!

Menschen mit dieser Berufung (grünen Farbstrahl) sind derzeit Pioniere auf diesem Gebiet. Alleine der Facettenreichtum im Spektrum der energetisch-medialen Heilerin bzw. des Heilers erfordert eine individuelle Schulung des Spektrums!

Es gilt das Alte loszulassen und einen völlig neuen, einen freien und im Alltag anwendbaren Ansatz zu nutzen!

Denn diese Berufung ist ein Teil des Menschen und wird von der Persönlichkeit und den weiteren Fähigkeiten geprägt. Somit auch das Aufgabengebiet.

Der Gegenüber entscheidet und gibt den Weg vor. Die energetisch-mediale Heilerin bzw. der Heiler empfängt diese Führung und folgt ihr.

Die lichtvolle Geistwelt hat uns gebeten Menschen mit dieser Berufung eine neuartige Begleitung und Schulung in der Anwendung ihrer Fähigkeiten zu ermöglichen.

Unsere Fähigkeiten und langjährige (Berufs-)Erfahrung sowie die Anleitung und Begleitung der lichtvollen Geistwelt, bieten Ihnen die besten Voraussetzungen um Ihre Berufung zum Beruf zu machen.

Wir werden Sie fördern und fordern ganz im Sinne der himmlischen Lehre.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns bitte.
Anpassungen sowie Änderungen vorbehalten.

 

Weiter zu unserem Konzept >>

 

Diese Informationen sind auch als Flyer verfügbar

Ⓒ Dina & Christoph Helmes